Zerkleinerung von Holz



Einwellenzerkleinerer AZR 1300 S mit Spiralförderanlage zum Befüllen eines 40 m³ Containers.
Zerkleinert werden überwiegend Holzkisten in unterschiedlichen Größen.


Einwellenzerkleinerer AZR 1300 S im Einsatz bei einer Zimmerei.
Die Maschine ist mit den extrem robusten, geschraubten Messer-trägern Version 5 ausgestattet.
Die AZR 1300 S zerkleinert
ca. 5 m³ / Stunde unterschiedlichster Holzabfälle.
Holzzerkleinerer in Grube aufgestellt
Einwellenzerkleinerer AZR 1000 S mit 45 KW. Der Austrag erfolgt über ein Calamit Förderband mit einer Nutzbreite 250 mm.
Der Trichteraufsatz an der Maschine ist kundenspezifisch angepasst und montiert worden. Durch die Zerkleinerung von größeren Holzbrocken ist die Maschine mit einer Leistung von 45 kW ausgelegt, damit die Teile besser und stärker dem Rotor zugeführt werden können.
Holzzerkleinerer AZR 600 an einer Biesse Plattenaufteilsäge
Holzzerkleinerer AZR 1500 mit Kühlung für die Hydraulik Holzzerkleinerer AZR 1500
Materialzufuhr mittels Förderband und Zufuhrrohr Holzhacker mit Spezial-Trichteraufsatz und Absaugung
Zerkleinerung von Restholz mit Zerkleinerer AZR 1200 mit extra langer Austragsschnecke für den Späneabtransport
Holzzerkleiner AZR 60 mit Spezialtrichter Holzzerkleiner AZR 800 mit Trichteraufsatz
Horizontalzerkleinerer
Zerkleinerung von Restholz einer Plattensäge mit einem Horizontalzerkleinerer RHZ 400 S Unterflur aufgestellt.
Sondermaschine mit Spezialtrichter und schwenkbarem Siebkorb
Volumenreduzierung vorher/nachher Hackschnitzel zur regenerativen Energiegewinnung
Horizontalmaschine mit speziellem Ketteneinzug
Horizontalmaschine an Absaugung angeschlossen
AZR 600 (22 KW) mit Spezialtrichter


Furnierstreifenzerkleinerung