Neuigkeiten

Reinbold präsentiert neues Schneidsystem

Bereits seit zwei Jahrzehnten stellt Reinbold auf Nürnberger Fachmessen aus. Auch in diesem Jahr präsentiert der Spezialist für Zerkleinerungsmaschinen und Brikettierpressen auf der HOLZ-HANDWERK Highlights, von denen Reinbold-Kunden merklich profitieren.

Eine der markantesten Neuerungen im Bereich der Zerkleinerer ist das Schneidsystem "Rotor-Version 8", mit dem ab sofort die gesamte AZR-Baureihe ausgestattet werden kann. Aufgrund des verringerten Durchmessers der Rundmesser von 30 mm, kann ein Rotor mit einer beispielsweisen Länge von 600 mm (AZR 600), mit 42 Messern bestückt werden. Durch diese erhöhte Anzahl von Messern wird ein sehr feines und homogenes Mahlgut erzeugt, welches sich ausgezeichnet auch zur Brikettierung eignet. Darüber hinaus werden bei allen Maschinen, die mit dieser neuen Rotorversion ausgestattet sind, sehr gute Durchsatzleistungen erzielt. Ein weiterer Vorteil, der sich in verringerten Wartungs- und Reparaturkosten bemerkbar macht: Durch die höhere Anzahl an Messern läuft der Zerkleinerungsprozess sehr homogen ab, wodurch die Mechanik spürbar geschont wird. Vorgestellt wird das neue Schneidsystem im Rahmen einer Vergleichsstudie, die bei der HOLZ-HANDWERK dem Fachpublikum präsentiert wird.

Für Einsatzbereiche mit anderen Anforderungen, wie z. B. Paletten und Restholz, stehen die bewährten Rotor-Versionen 5 sowie 7 zur Verfügung. Neben der Präsentation des neuen Schneidsystems, wird Reinbold auf der diesjährigen HOLZ-HANDWERK außerdem Livevorführungen der Brikettierpresse TYP 30 SV vornehmen - so können sich Interessenten vor Ort ein Bild von der Funktionsweise und Leistungsfähigkeit der Reinbold-Brikettierpressen machen.

Reinbold auf der HOLZ-HANDWERK 2012: Halle 12, Stand 911




Zurück zur News-Übersicht