Neuigkeiten

Nach den fünf ereignisreichen Messetagen zieht Reinbold eine durchweg positive Bilanz über den Messeverlauf auf der LIGNA 2015

Auch dieses Mal war Reinbold auf der LIGNA 2015 - der Weltleitmesse für die Forst- und Holzwirtschaft und präsentierte sein umfangreiches Maschinenprogamm. Viele Kunden und Handelspartner nutzten die Gelegenheit zum einem persönlichen Besuch und Reinbold konnte auch viele Neukunden-Kontakte knüpfen. Ein großer Erfolg war auch die Jubiläumsstandparty mit vielen Gästen aus dem In- und Ausland. Das ganze Reinbold-Team möchte sich bei den ganzen Besuchern bedanken, die diese Messe so erfolgreich gemacht haben.

Anlässlich der diesjährigen LIGNA in Hannover präsentierte Reinbold nun erstmalig Rotoren für ihre Einwellen-Zerkleinerer, die an den stirnseitigen Rotor-Auslaufzonen mit Rundmessern statt den bisher üblichen Räummessern ausgerüstet sind.

Für die meisten Zerkleinerungsaufgaben war und bleibt die bisherige Räummesser-Lösung ideal – bei Anwendungsfällen mit zum Beispiel sehr massiven Holzbrocken kann sie jedoch zu Problemen führen: So kann es passieren, dass dickere Stücke in die Rotorrandbereiche gedrückt werden, wo sie durch die flachen Randmesser nicht richtig zerkleinert werden oder sich sogar verkanten. Die neuen Rotoren mit vollwertigen konischen Rundmessern V8 mit 30 Millimetern Durchmesser erfüllen ab sofort nicht nur die Aufgaben der Räummesser, sie sorgen auch für eine Steigerung der Durchsatzleistung, weil das Material über die komplette Rotorbreite bis in die Randbereiche des Rotors hinein gleichmäßig zerkleinert wird. Zudem verhindern sie Materialstau, da sie ein Verkanten des zu zerkleinernden Materials verhindern.

Diese Neuerung, sowie die Präsentation des Maschinenprogrammen mit Einwellenzerkleinerer, Horizontalzerkleinerer und Brikettierpressen stießen auf großes Interesse am stets gut besuchten Messestand auf der LIGNA 2015.
Reinbold freut sich schon auf die kommende LIGNA in Hannover vom 22. bis zum 26. Mai 2017




Zurück zur News-Übersicht